Wohlfahrtsmarken 2018: Grimms Märchen - Der Froschkönig


Im Jahr 2018 sind Motive aus der Geschichte „Der Froschkönig“ Gegenstand der Sondermarkenserie „Grimms Märchen“.

„In den alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat, lebte ein König, dessen Töchter waren alle schön. Aber die Jüngste war so schön, dass die Sonne selber, die doch so vieles gesehen hat, sich wunderte, so oft sie ihr ins Gesicht schien.“ Mit dieser wunderschönen Einleitung beginnt das Märchen vom hilfsbereiten Frosch in der letzten von den Brüdern Grimm verfassten Ausgabe.

Voller Poesie und mit einem Schuss augenzwinkernder Ironie wird beschrieben, wie die schatztauchende Amphibie erst um ihren verdienten Lohn betrogen wird, sich diesen im weiteren Verlauf der Erzählung jedoch energisch einfordert. Wie immer bei den Grimm’schen Märchen lassen sich eine Vielzahl von Lehren aus dem Geschehen ziehen. Sei es, dass man auf seinem Recht beharren sollte, dass man gegebene Versprechen halten muss, dass man sich vom äußeren Anschein nicht täuschen lassen sollte oder dass man bei vertragstreuem Verhalten königlichen Lohn erfährt.

Die neuen Wohlfahrtsmarken nehmen den humorvoll-ironischen Faden der Handlung auf und spinnen ihn illustrativ feinfühlig weiter.

Gestaltung Professor Johannes Graf, Dortmund
Erstausgabe 1. Februar 2018
Quelle: Bundesministerium der Finanzen, Presseinformation

Vertrieb

Über die Wohfahrtsmarken

Ab sofort können Sie die neuen Weihnachtsmarken 2017 bestellen und damit einen Beitrag zur Unterstützung sozialer Projekte und Einrichtungen der Freien Wohlfahrtspflege leisten.

Weiterlesen

Kontakt

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailWohlfahrtsmarken-Vertriebszentrum
Der Paritätische Gesamtverband
Oranienburger Str. 13-14
10178 Berlin
Tel.: 0800|9 64 53 24 (kostenfrei)

Versand

Die Zusendung online-bestellter Marken erfolgt versandkostenfrei. An Werktagen binnen 24 Stunden.

S
U
B
M
E
N
Ü